MOVEnART® Summerschool – Beckenboden Kompaktausbildung Kursleiterin für Beckenboden-Bewegungskurse (Modul 1-3)

Stichworte: Summerschool; Beckenboden; Geburt; Hormone; Schwangerschaft; Wochenbett; Rektusdiastase; Rückbildungsgymnastik; das bewegte Becken; Beckenbodenprävention; Bewegungstherapie

60 Fortbildungsstunden (ohne Zertifizierung), 80 Fortbildungsstunden (mit Zertifizierung)

Zielgruppe: Hebammen, Physiotherapeuten, Bodyworker, KörpertherapeutenInnen, HeilpraktikerInnen

Sie lernen die Gestaltung von abwechslungsreichen und individuell angepassten Beckenbodenkursen. Neben der Vermittlung von Fachwissen und praktischen Übungen arbeiten Sie sich in die Grundlagen der Didaktik und Methodik ein, um Ihnen eine sichere Kursgestaltung zu ermöglichen.

Inhalte:

  • Lebendige anatomische Grundlagen im direkten Bezug zu Bewegungsübungen
  • Grundlagen der Bewegungslehre
  • Schwangerschaft und Beckenboden
  • Das Becken als Geburtsraum
  • Uterusmodelage
  • Bewegungsübungen im frühen und späten Wochenbett
  • Rückbildungsgymnastik
  • Aufbauende Beckenbodenarbeit für Frauen rund um die Menopause
  • Sexualität und Beckenboden
  • Pathophysiologie (Dr. Uhl)
  • Zertifizierung / Überprüfung der Grundlagenkenntnisse
  • wichtig für die Zertifizierung der Beckenboden-Aufbaukurse

Zertifizierung:

Die Befähigung zur Kursleiterin für Beckenbodenkurse außerhalb der Hebammengebührenordnung bedarf einer besonderen Anerkennung. Die Krankenkassen setzen die Teilnahme an Beckenboden-Weiterbildungen sowie die Überprüfung von grundsätzlichem Wissen voraus.

In unseren Kursen werden Grundlagenkenntnisse schriftlich überprüft sowie praktische Anleitungsübungen vorgestellt und in der Gruppe evaluiert.

Nach Abschluss dieser Fortbildung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Kurse zur aufbauenden Beckenbodenarbeit bei der Primärstelle für Prävention anerkennen zu lassen. Hierzu müssen Sie bei der Primärstelle für Prävention einen Antrag stellen. Der genehmigte Antrag ist Voraussetzung, um bei den Krankenkassen eine Kostenübernahme zu beantragen. Auf die Besonderheiten der Beantragung wird im Kurs explizit eingegangen. 

Mit der Anerkennung von Hebammen für die Durchführung von abrechnungsfähigen Angeboten zur Beckenbodenprävention in der Menopause bietet sich Hebammen die Chance und Herausforderung in diesem Praxisfeld qualifizierte Kurse anzubieten.

Diejenigen, die in diesem Feld nicht tätig sein möchten, also keine abrechnungsfähigen Kurse für aufbauende Beckenbodenarbeit rund um die Menopause anbieten möchten, können die Beckenboden-Ausbildung auch ohne den Zertifizierungsblock buchen.

Theorie und Praxis wechseln sich ab.

Neben dem Kurs genießen Sie die Landschaft und die Lebensart des Chianti. 
Wir besuchen Florenz und dort das historische anatomische Museum.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google